Wandererlebnis mit Kulturgenuss am Wegesrand

Zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs. Der Wanderspaß in Wasserlosen bot ein abwechslungsreiches Programm.

Bei der Panorama-Tour mit Willi Pfeuffer drehte sich alles um Natur, Kultur, Energietechnik und Heimatgeschichte.

Die Kohlenbrenner-Tour mit Elmar Heil informierte zur traditionellen Herstellung von Holzkohle, die insbesondere Schmiede der Umgebung für ihre Arbeit benötigten. Auch berühmte Personen und ortstypische Bauten, wie die 14 Heiligen Kapelle, das Waag-Häuschen und der Döll-Brunnen wurden erklärt.

Erstmals mit im Programm dabei war die Öko-Wanderung unter der Leitung von Irmgard Keß unter dem Motto „Woher kommt´s?“. Über 100 Wanderer folgten der Tour von Greßthal nach Schwemmelsbach und machten Station an der Bäckerei Thomas Wolz, beim Öko-Landwirt Martin Münch, bei Ewald Keß von der Mostkelterei Greßthal und Imker Reinhold Hertlein. Die Wanderer erhielten vielfältige Einblicke und wurden auf Zusammenhänge hingewiesen – mit dem Preis, den wir für unser Brot zahlen, nehmen wir Einfluß auf das Fortbestehen von Handwerksbäckereien und auf die Art, wie Landwirtschaft betrieben wird. Unterstützen wir die Imker vor Ort, so hat das Einfluß auf unsere Obsternte.

Zum zweiten Mal mit dabei war die Radeltour entlang des Grenzverlaufes der Gemeinde Wasserlosen mit Jupp Schneider. Von 9 Jahren bis 75 Jahren zog es große und kleine Radelfans auf die 40 Kilometer lange Strecke.

Treffpunkt und Zeit zum gemütlichen Beisammensein bot im Anschluss die Musikantenscheune in Greßthal. Hier spielten ab Nachmittag die Greßthaler Musikanten auf und sorgten für gute Stimmung. Nach der Kohlenbrenner–Tour bewirtete der Junggesellenclub Wülfershausen mit Bratwurst und Steak vom Grill.

Wasserlosen Wanderspass 2016 oekotour   Wasserlosen Wanderspass 2016 imker

Wasserlosen Wanderspass 2016 Kohle Heil  Wasserlosen Wanderspass 2016 Kohle 2

Wasserlosen Wanderspass 2016 Panorama2  Wasserlosen Wanderspass 2016 Panorama1

Wasserlosen Wanderspass 2016 Radel1  Wasserlosen Wanderspass 2016 Radel2

Für alle Interessierten bietet sich auch nach dem Wanderspaß die Möglichkeit zum Weiterwandern.
Unser interaktives Wanderportal gibt die Option zum Herunterladen der Streckenverläufe und zeigt
Ihnen die Besonderheiten am Wegesrand. In der Tourist Information Schweinfurt erhalten Sie eine
kostenlose Broschüre zu den 19 Schweinfurter Wander Lust Wegen.