Neues Förderungsangebot für Eigentümer eines „regionaltypischen“ Anwesens

Foto von Fechter und Reichert

Was die Ortskerne im Oberen Werntal so besonders macht, sind gar nicht so sehr die vereinzelten denkmalgeschützten Bauwerke. Vielmehr ist es die Vielzahl an regionaltypischen Anwesen, die mit ihrem charakteristischen Fassadenschmuck, Hoftoren oder Fachwerkscheunen das Ortsbild prägen. Sie sorgen für ein Gefühl von „Heimat“, aber auch für einen Wiedererkennungseffekt bei Ortsfremden.

Damit solche regionaltypischen und ortsbildprägenden Gebäude erhalten bleiben, wird gegenwärtig für die 46 Dörfer im Allianzgebiet das Interkommunale Denkmalkonzept "Werntal Dorf" im Rahmen der Innenentwicklung umgesetzt. Dafür sollen bis Ende des Jahres alle regionaltypischen Anwesen erfasst werden, um eine finanzielle und fachliche Unterstützung für Hauseigentümer anbieten zu können. Erfasst werden nur private Grundstücke, nicht jedoch öffentliche Gebäude. Gefördert wird das Pilotprojekt durch das Amt für ländliche Entwicklung Unterfranken (ALE) und das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege (BLfD).

Dafür werden vor Ort Daten über die einzelnen Bauwerke erhoben und Fotoaufnahmen der Gebäude erstellt. Diese Daten werden ausschließlich intern für das "Werntal Dorf" verwendet. Die Kartierungen und Dokumentationsarbeiten vor Ort werden vom Büro für Stadt- & Denkmalpflege Christiane Reichert (für die Gemeinden Bergrheinfeld, Waigolshausen, Wasserlosen und den Markt Werneck) sowie vom Büro für Kultur in Dorf & Flur, Dr. Sabine Fechter (für die Gemeinden Dittelbrunn, Euerbach, Geldersheim, Niederwerrn, Oerlenbach und Poppenhausen) arbeitsteilig durchgeführt.

Gegenwärtig erfolgt voraussichtlich bis Ende des Jahres 2021 eine Kartierung aller Allianz-Ortschaften, wofür das Team mit Klemmbrett und Fotoapparat ausgerüstet im Oberen Werntal unterwegs ist. Nach den bereits durchgeführten Erhebungen in Hergolshausen und Pfersdorf folgen in den kommenden Wochen Ortsbegehungen in den Dörfern der Gemeinden Poppenhausen und Geldersheim sowie in der Gemeinde Waigolshausen.

Aktuelle Informationen zum Stand zum Modellprojekt "Werntal Dorf" sowie Hinweise auf Informationsveranstaltungen finden Sie zu gegebener Zeit auf unserer Homepage.

Die Ergebnispräsentation der Probedöfer finden Sie hier.