Modellprojekt Bauhütte Obbach

Fachvorträge 2021

Hinweis: Alle Veranstaltungen unter Vorbehalt! Je nach Situation der aktuellen Pandemie-Lage.

Bitte vorab nachfragen, ob die Vorträge vor Ort oder digital stattfinden!

 

Donnerstag, 16. September

19 Uhr

Wertschätzen statt wegschieben – Keine Angst vor Denkmalschutz

Sanierungen von denkmalgeschützten Gebäuden sind gar nicht so unberechenbar, wie oft angenommen wird! Die Referentin zeigt Bilder von der Sanierung eines alten Forsthauses und beschreibt Zusammenarbeit mit Denkmalschutz und Gemeinde. Thematisiert wird zudem die Frage, was man selbst macht und was besser nicht. Der Vortrag erfolgt in Kooperation mit der Gleichstellungstellungsbeauftragten von Niederwerrn.

Dieser Vortrag findet im Gemeindezentrum in Niederwerrn statt!

Referentin: Nicole Kuhn

 

Donnerstag, 21. Oktober

19 Uhr

„Wohn-Zukunft 4.0“ - Chancen für Bauerngehöfte

Gewinnen Sie durch Ihre Teilnahme an dieser Diskussion neue Einblicke und Perspektiven für unsere gemeinsame Wohn-Zukunft 4.0. Mit einem Impulsvortrag werden Sie auf das Thema eingestimmt. Wie entwickeln sich der Immobilien-Markt und die Preise in den nächsten Jahren? Alters-Armut und der Demographische Wandel werden zwingend zu neuen Wohnformen führen müssen. Das ist aber auch die große Chance, für mehr „Soziales Miteinander“. Neues frisches Denken ist gefragt. Im Anschluss wird eine Fragerunde auf mögliche Zukunftsvisionen eingehen, sie werden durch die Teilnahme an der Diskussion zu neuen Perspektiven motiviert, für eine gemeinsame Wohn-Zukunft 4.0.

Referent: Patrik Walter, Bau- und Immobilien-Profi, Erlangen

Donnerstag, 18. November

19 Uhr

Das Wasser-Zirkulations-System „Pipe in Pipe

Warmwasserzirkulation und Energie- / Kosteneinsparung – ein Widerspruch?
Der Fachvortrag informiert über die innenliegende Installation für Warmwasserzirkulation und über Speichertechnik. Ob im Neubau oder bei einer Renovierung, mit dem System Pipe in Pipe werden Installationskosten gesenkt, auch leisten Sie durch die Einsparung von Energie und Wasser einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz. Durch eine innenliegende Zirkulation ist auch die Hygienesicherheit zum Schutz vor Bakterien und Legionellen gewährleistet.

Referenten: Doris und Herbert Spiegel, HD Spiegel Innovation, Niederwerrn

Ort der Vorträge: falls nicht anders angegeben - Turnhalle der Grundschule Euerbach

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich
da begrenzte Teilnehmerzahl
unter 09726/9155-27

oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Eintritt ist kostenfrei, wir freuen uns auf Ihr Interesse

 

Vergangene Veranstaltungen:

Donnerstag, 22. April

19 Uhr

Ausbau mit Lehm - wohngesunde Alternative zu Gipskarton

Ökologischer Trockenbau ist im Trend: Leicht und schnell auszuführen passt er nicht nur ideal zum modernen Holzbau, sondern löst auch alle anderen Bauaufgaben in Neubau und Sanierung. Neben bestem Raumklima lässt sich hervorragender Schallschutz realisieren. Der Referent zeigt auf, was es für Möglichkeiten und Lösungen gibt, um baubiologisch, ökologisch und wohngesund zu renovieren, sanieren oder neu zu bauen.

Referent: Silvio Stolpe, Baubiologe IBN und Sachverständiger für Schäden an Gebäuden, TÜV Rheinland zert., Elsenfeld

Dieser Vortrag findet digital über die Software "Webex" statt. Nähere Informationen erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.

 

Donnerstag, 06. Mai

19 Uhr

Dachbegrünung – dein Dach kann mehr!

Ein begrüntes Dach ist ein aktiver Beitrag zum Klimaschutz. Erfahren Sie mehr über die Vorteile der Dachbegrünung und wie diese nachhaltig gelingen kann. Geeignet sind Flachdächer sowie Dächer bis zu einer Neigung von 25 Grad.

Referent: 1. Bgm. Willi Warmuth, Gemeinde Dittelbrunn