Erfolge

Projekte der Interkommunalen Allianz Oberes Werntal 2021

  • Evaluierung & Fortschreibung des ILEKs Oberes Werntal
  • Durchführung eines Interkommunalen Denkmalkonzeptes "IKDK" - Projektleitung Markt Werneck in Kooperation mit dem Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege und dem Amt für Ländliche Entwicklung Unterfranken
  • Durchführung einer Konzeptstudie zur Bauhütte 2.0 zur Fortführung des Modellprojektes - Projektleitung Gemeinde Euerbach
  • Begleitung des Jahresprogramms zum Modellprojekt Bauhütte Obbach
  • Abwicklung des Regionalbudgets Oberes Werntal 2021 - Projektleitung Gemeinde Dittelbrunn
  • Zusammenstellung der Rad- und Wandertermine im Oberen Werntal
  • Erstellung eines Informationssicherheitssystemes in Zusammenarbeit mit einem Informationssicherheitsbeauftragten - Projektleitung Gemeinde Poppenhausen
    Lesen Sie hierzu die Pressemitteilung der Regierung von Unterfranken
  • Anlagenbuchführung - Projektleitung Gemeinde Poppenhausen
  • Projektdurchführung "Datenschutz" - Projektleitung Gemeinde Poppenhausen
  • Informationsaustausch und Schulung zur Umsatzsteuer - Projektleitung 1. Bgm. Gößmann, Gemeinde Wasserlosen
  • Ersthelfer Auffrischungs- und Grundkurse in Kooperation mit dem BRK

Laufende Aufgaben

  • Zusammenarbeit mit der Öko-Modellregion Oberes Werntal
  • Anpassung der Wohninfrastruktur hin zu Barrierefreiheit und neuen Wohnformen
  • Wirtschaftsförderung und Standortmarketing
  • Gestaltung der Energiewende vor Ort im Oberen Werntal
  • Verbesserung der Mobiliät in den Mitgliedsgemeinden
  • Bewerbung regionaler Produkte und Dienstleistungen aus dem Oberen Werntal
  • Ressourcenschonende Umgestaltung und Erneuerung bestehender Strukturen, Etablieren von neuen Strukturen

In Zusammenarbeit mit dem Regionalmanagement und der LAG Schweinfurter Land

Themen: Innenentwicklung, Nahversorgung, Mobilität

Auszug aus bisher realisierten, beispielhaften Projekten:

HF Naherholung, Freizeit, Kultur, Soziales

  • Fränkisches Bildstockzentrum Egenhausen
  • Radwanderwegeerschließung und Herausgabe einer Radwanderwegekarte
  • AOK Nordic Walking Parcours Oberes Werntal
  • Wanderwegekonzept Schweinfurter Land
  • Troll-lige Riedelgrube Ebenhausen
  • Kulturführer Oberes Werntal
  • Laufserie Oberes Werntal
  • Tag des offenen Ateliers im Oberen Werntal
  • Standesamt Oberes Werntal - Projektleitung Gemeinde Niederwerrn
  • Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit in den Mitgliedsgemeinden des Oberen Werntals

HF Dorf- und Flurentwicklung, Gewässer- und Kulturlandschaftspflege, Innenentwicklung

  • Gewässerentwicklungsplan
  • Flächenmanagement in Interkommunaler Zusammenarbeit (FLIZ)
  • Interkommunales Innenentwicklungskonzept der Interkommunalen Allianz Oberes Werntal (INKA)
  • Modellprojekt Bauhütte Obbach
  • Fachvortragsreihe zum Modellprojekt Bauhütte Obbach
  • Kooperationsprojekte mit Schulen
  • Betreuung von Abschlussarbeiten von Studentinnen und Studenten
  • Evaluierung der Innenentwicklungsaktivitäten im Oberen Werntal - 10 Jahre “innen vor außen”
  • Produktion eines Kurzfilmes zu den Ergebnissen der Evaluierung - in Kooperation mit dem BZA München
  • Auszeichnung von 44 guten Beispielen zum Tag der Innenentwicklung 2012-2018
  • Anlage von "kommunalen Blühstreifen" für eine bienen- und insektenfreundliche Grünpflege in den Mitgliedsgemeinden - in Kooperation mit der LWG

HF Wirtschaft, Infrastruktur, Regionales Marketing, Siedlung

  • Interkommunaler Gewerbepark A 71 Oerlenbach – Poppenhausen
  • Regionalreporter Oberes Werntal - junge Menschen lernen ihre Region mit anderen Augen kennen
  • Regionalmarkt Oberes Werntal - Regional und Bio-Märkte in Werneck und Bergrheinfeld
  • Regionaler Präsentkorb - Delikatessen aus dem Oberen Werntal
  • Botschafter des Oberen Werntals

HF Erneuerbare Energien

  • Erstellung eines Klimasparbuches 2020/2021 - Projektleitung Gemeinde Dittelbrunn
  • Erstellung eines Energiekonzeptes für die Allianzgemeinden im Oberen Werntal (2016)

Gemeinsam wollen wir:

  • den CO2 Ausstoß verringern
  • Energie einsparen
  • Energieeffizienz steigern

Acht der zehn Mitgliedsgemeinden beteiligten sich am Energiekonzept:
Bergrheinfeld, Euerbach, Geldersheim, Poppenhausen, Oerlenbach, Wasserlosen,Waigolshausen und Werneck.

Das Energiekonzept wurde vom Amt für Ländliche Entwicklung gefördert und vom Institut für Energietechnik inhaltlich erarbeitet.
Ergebnisse der Energiekonzepte von Dittelbrunn und Niederwerrn wurden eingepflegt.

HF Landwirtschaft

Interessieren Sie sich für die Möglichkeiten der interkommunalen Zusammenarbeit?