Regionalbudget 2024 & Verfügungsrahmen Öko-Projekte

Das Regionalbudget ist eine finanzielle Förderung für ehrenamtliches Engagement, während die Öko-Kleinprojekte-Förderung die regionale Bio-Landwirtschaft im Blick hat. Beide Fördertöpfe sind ein Angebot der ILE „Interkommunale Allianz Oberes Werntal“ und dem Amt für Ländliche Entwicklung Unterfranken.

Das Bewerbungsverfahren ist für dieses Jahr abgeschlossen, es können keine Projektanträge mehr gestellt werden. 2024 gingen 25 Projektanträge für das Regionalbudget in der ILE Oberes Werntal ein.

Wir freuen uns über diesen großen Zuspruch!

Das Entscheidungsgremium wird sich zeitnah zusammensetzen und eine Entscheidung treffen, welche Projekte eine Förderung erhalten. Alle Antragssteller werden schriftlich über das Ergebnis benachrichtigt.

Über das Regionalbudget werden Kleinprojekte gefördert, deren förderfähige Gesamtausgaben 20.000€ (netto) nicht übersteigen.

Wichtig ist, dass mit der Durchführung noch nicht begonnen wurde und das Projekt bis Herbst 2024 umgesetzt wird, sodass der Durchführungsnachweis bis spätestens 22.09.2024 vorliegt.

Kleinprojekte im Rahmen des „Regionalbudgets“:

Das Projekt muss den Zielen des Integrierten Ländlichen Entwicklungskonzeptes (ILEKs) Oberes Werntal entsprechen mit dem Zweck, das Obere Werntal als Lebens-, Arbeits-, Erholungs- und Naturraum zu sichern und weiterzuentwickeln. Ein Zuschuss von bis zu 70% ist möglich. Bis zum 31.01.2024 konnten Projektanträge bei der ILE Oberes Werntal eingereicht werden.

Öko-Kleinprojekte im Rahmen des „Verfügungsrahmens Öko-Projekte“: Bis zu 50% bezuschusst werden Nettoausgaben für Kleinprojekte mit folgendem Fokus: Auf- und Ausbau regionaler Bio-Wertschöpfungsketten (Beitrag zu Biolandwirtschaft, Verarbeitung oder Bezug von Bio-Lebensmitteln oder Steigerung des regionalen Bio-Anteils in der Außer-Haus-Verpflegung) oder Beiträgen zur Bewusstseinsbildung für die regionale Bio-Landwirtschaft. Bis zum 31.01.2024 konnten Projektanträge bei der Öko-Modellregion Oberes Werntal eingereicht werden.

Beispiele für Förderungen durch das Regionalbudget

  • Spielplatz-Sanierungen und Erweiterungen (z.B. Seilbahn) von Vereinen
  • Anschaffung einer Bühne für Bürger- und Kulturhaus
  • Möblierung/ Ausstattung Bücherei
  • Lieblingsplätze und Lieblingsplatz-Fahrradtour
  • Outdoor Fitness Gyms, Skaterplatz und BMX-/Scooter-Rampen
  • öffentlich zugänglicher Bücherschrank
  • Naturlehrpfad - Bienenlehrpfad
  • Informative historische Beschilderung

Unterlagen zur Abwicklung des Regionalbudgets 2024

Kontaktieren Sie bei Fragen gerne das ILE-Management unter 09726 9155-27

Merkblatt

bitte unbedingt lesen, bevor Sie Ihre Bewerbung ausfüllen! Sowie auch den ausführlichen Aufruf, hier sind die Bewertungskriterien zur Auswahl der Projekte benannt.

Merkblatt

Antragsformular zur Beantragung eines Kleinprojektes

bitte unbedingt bis spätestens 31.01.2024 an info@oberes-werntal.de oder ILE Oberes Werntal, Rathausplatz 1, 97502 Euerbach einreichen! Eine Fristverlängerung ist nicht möglich.

Antragsformular

Durchführungsnachweis

Durchführungsnachweis nach erfolgtem Projektabschluss bitte bis 20.09.2024 an info@oberes-werntal.de oder ILE Oberes Werntal, Rathausplatz 1, 97502 Euerbach einreichen.

Mit allen Rechnungen, denken Sie bitte auch an Bildmaterial.
Ansprechpartner: Angelika Schmitt und Eva Fenn, 09726-9155-27

Formular Durchführungsnachweis

Bitte beachten:
Die Auszahlung der Fördermittel erfolgt, sobald die Gelder von Seiten des Amtes für Ländliche Entwicklung an die Gemeinde Euerbach überwiesen worden sind. Dies kann sich bis Anfang 2025 hinziehen.